Anzeige

Stilvoll & nachhaltigLuxus-Öko-Hotels in Europa

Der Sommer steht vor der Tür und auch Sie können es bestimmt nicht erwarten, endlich die Koffer zu packen, Neues zu entdecken und dem Alltag entfliehen – ein wenig Luxus inklusive. Aber geht das auch mit gutem Gewissen oder müssen im Urlaub all unsere guten Vorsätze im Hinblick auf unseren ökologischen Fußabdruck über Board geworfen oder zumindest pausiert werden? Zum Glück nicht, denn nachhaltige Hotelkonzepte und ein entspannter, unvergesslicher Urlaub in einer stilvollen Umgebung schließen sich schon lange nicht mehr aus. Gemeinsam mit American Express® stellen wir Ihnen Luxus-Öko-Hotels in Europa vor, die Ihnen einen Aufenthalt ohne Verzicht, dafür mit gutem Gewissen inklusive ermöglichen:

Bei soviel nachhaltigem Luxus wird Ihnen die Auswahl bestimmt nicht leicht fallen. Wenn Sie sich aber für die Unterkunft für Ihre bevorstehende Auszeit entschieden haben, sollten Sie neben Reiseplanung und Packliste auch an Ihre Urlaubskasse denken:

Mit der Platinum Card von American Express erhalten Sie jährlich ein Online-Reiseguthaben von 200 Euro, dass Sie beispielsweise für Flugbuchungen nutzen können, sowie 10 mal 20 Euro jährliches Fahrtguthaben bei Sixt Ride. Außerdem können Sie bei jeder Zahlung Punkte sammeln und nach Belieben einlösen. Und auch um Ihre Sicherheit brauchen Sie sich dank des umfangreichen Versicherungsschutzes für Sie und Ihre Familie nicht zu sorgen.

1. Hofgut Hafnerleiten

Bayern

 

Um Nachhaltigkeit, Luxus und Natur pur erleben zu können, müssen Sie gar nicht weit reisen. In Bad Birnbach, bekannt durch das Thermalbad, die Rottal Terme, lockt das Hofgut Hafnerleiten mit modern-puristischem und zugleich harmonisch in die Umgebung integrierten Design. Urlauber können im Bootshaus, Baumhaus, Gartenhaus oder einem barrierefreien Wiesenhaus übernachten. Egal, für welche Unterkunft sie sich entscheiden, neben dem Luxus des Ungestörtseins bieten die Unterkünfte Merkmale für jeden Geschmack, beispielweise einen Badeteich, eine eigene Sauna oder die Lage im Wald. Was dieses Hotel außerdem ganz besonders macht: Hier gibt es kein Fernsehen, kein Radio, kein Internet, keine Mobiltelefone - Digital Detox für echte Erholung also.

 

 

2. Hotelprojekt "Coucoo"

Frankreich

 

Vor gut 10 Jahren wurde das Öko-Hotelprojekt "Coucoo" ins Leben gerufen. Inzwischen umfasst es vier Resorts in Frankreich: Baumhäuser in der ländlichen Idylle der Picardie, schwimmende Häuser in der Region Franche-Comté, von Weinbergen umgebene Hütten in der Nähe von Avignon und ein weiteres Projekt in Belfort. Alle Resort wurden nach strikten Richtlinien zum Schutz von Umwelt und Natur errichtet, wobei vor allem auf Biomimetik gesetzt, also Elemente und Strukturen aus der Natur nachgeahmt wurden. Und auch die Gäste werden in den Umweltschutz eingebunden: Sie bekommen ein interaktives Dokument, das neben Energiespartipps und Recyclingmöglichkeiten auch Wassersparmaßnahmen vermittelt. Auf alle Annehmlichkeiten eines Resort-Urlaubs müssen Sie hier trotzdem nicht verzichten – auch wenn der größte Luxus das Eintauchen in die Natur sein wird.

 

 

3. Finca La Donaira

Andalusien

 

Auch die Finca La Donaira in Andalusien beweist, dass man bei Öko keineswegs auf Luxus verzichten muss, ganz im Gegenteil: Bereits 2005 wurde die ehemalige Farm mithilfe von Landwirtschaftsexperten aus aller Welt zu einem biodynamischen Bauernhofhotel umgebaut und ist heute die luxuriöse und moderne Variante eines traditionellen Agriturismo. Mit ihren nur neun individuell und hochwertig ausgestatteten Zimmern bietet die Finca ihren Gästen die Möglichkeit, sich jederzeit zurückzuziehen, Spa und Quellwasser-Pool sorgen für Erholung pur und die Küche serviert Bio-Gerichte mit eigenem Honig, Eiern von den Hühnern der Farm und Obst und Gemüse aus dem aus eigenem Anbau. Neben Permakulturen und dem Bio-Garten züchten die Betreiber auch Pferde.

 

4. Strandhotel am Weissensee

Österreich

 

Allein schon durch die Lage am namengebenden Weissensee bietet diese Unterkunft Luxus pur für die Gäste. Umgeben von majestätischen Bergen und mit Kärntens höchstgelegenem Badesee direkt vor der Haustür tauchen Sie hier ein in Natur, Ruhe und einfach Sein. Das hoteleigene Spa beeindruckt von außen durch seine Lage im See und sorgt innen mit Massageanwendungen, Kosmetikbehandlungen und Yoga dafür Entspannung. Nachhaltigkeit wird hier besonders auf dem Teller großgeschrieben. Als erstes vegan-vegetarisches Bio-Hotel Österreichs verwöhnt das Strandhotel seine Gäste mit pflanzlicher Gourmetküche aus regionalen, saisonalen und biologisch produzierten Lebensmitteln. Wenn das nicht die perfekte Kombination von Genuss und Klimaschutz ist!

 

5. Hotel Misíncu

Korsika

 

Auch das Hotel Misíncu auf Korsika muss sich, was Luxus angeht, nicht verstecken. Die edle Herberge begeistert mit mediterraner Architektur, mehreren Pools, der atemberaubenden Lage zwischen Bergen und Meer und einem Spa, das keine Wünsche offen lässt. Das Restaurant verwöhnt die Gäste mit korsischen Gerichten, die auf der Terrasse mit 360°-Blick für Genuss mit allen Sinnen sorgen. Bei so viel Luxus bleibt bestimmt die Nachhaltigkeit auf der Strecke? Falsch gedacht! Für die strengen Naturschutzrichtlinien erhielt das Öko-Hotel sogar das Europäische Umweltzeichen. Neben Solarenergie setzt die Unterkunft auf ein intelligentes Abfallmanagement und Wassersparmaßnahmen, um Ressourcen zu schonen.

 

6. Villa Copenhagen

Dänemark

 

Zugegeben, bei Nachhaltigkeit und Ökologie, denkt man erstmal nicht an ein Stadthotel. Dass Umweltschutz durchaus urban sein kann, beweist die Villa Copenhagen. In einem ehemaligen Postgebäude im Zentrum der dänischen Hauptstadt untergebracht, hat sich diese Unterkunft das Motto “Conscious Luxury“, bewusster Luxus also, auf die Fahne geschrieben. So engagiert sich das Hotel mit diversen Aktivitäten in der Nachbarschaft, der Outdoor-Pool wird durch Überschusswärme beheizt, auf der Speisekarte stehen Gerichte aus heimischen Bio-Produkten, im hoteleigenen Garten produzieren fleißige Bienen Honig und Pflegeprodukte in den Badezimmern gibt es in nachfüllbaren Flachen statt Einwegplastik. Und wer noch mehr bewussten Luxus genießen möchtet, bucht für seinen Aufenthalt die Earth Suite, die zu 100 Prozent mit nachhaltigen Materialen eingerichtet und ausgestattet ist.

 

7. MY ARBOR

Italien

 

Schon beim Anblick des MY ARBOR in Südtirol stellt sich Urlaubsfeeling ein: Einem großen Vogelnest gleich scheint das nach höchsten Klimastandards errichtete Hotel in den Baumkronen zu schweben und fügt sich harmonisch in die Umgebung ein. Auch im Zimmer oder der Suite angekommen, fühlt man sich durch das klare Design, die verarbeiteten heimischen Hölzer und die großen Fenster, die den Blick auf Bäume und Berge der Dolomiten freigeben, ganz mit der Natur verbunden. Lange werden Sie sich vermutlich dennoch nicht in Ihrem Zimmer aufhalten, denn zum einen laden unzählige Wander- und Radwege zur sportlichen Erkundung der Gegend ein und zum anderen lockt der beeindruckende Wellnessbereich: Mehrere Saunen und Dampfbäder, Massagen und Beautyanwendungen mit Panoramablick, Yoga- und Pilateskurse sowie der riesige Infinitypool mit Innen- und Außenbecken sorgen dafür, dass die Gäste zur Ruhe kommen, den Alltag hinter sich lassen und Körper und Geist neue Kraft schöpfen können. 

Übrigens: Für alle Schnellentschlossenen hat American Express® außerdem noch ein ganz besonderes Angebot:

Bei Beantragung einer Platinum Card von American Express bis zum 16.06.2021 erhalten Sie ein Startguthaben in Höhe von 250 Euro. Also zögern Sie nicht, Ihr wohlverdienter Traumurlaub mit gutem Gewissen inklusive wartet auf Sie.

Nach oben