Burgund

Das Land zu Füßen des Felsens ist ein bunter Flickenteppich von Wiesen und Weinreben. Dann und wann gluckt ein romanisches Kirchlein im Grün. Die unzähligen hellen Tupfer aber rühren von den blonden Charolais-Rindern her – französischer ist keine Landschaft.

Locations in Burgund

< 1 - 10 von 593 Locations >
  • Karte
  • Liste
Abbaye de Fontenay Architektonische Highlights, Montbard MARCO POLO getestet

Abbaye de Fontenay Das 1118 von Bernard de Clairvaux gegründete Kloster 85 km nordwestlich von Dijon gehört zu den großartigsten Sehensw…
Mehr »

(4)

Karte

Abbaye De Pontigny Klöster, Pontigny MARCO POLO getestet

Die erste Erwähnung des Ortes führt bis in das 6. Jahrhundert zurück. Die heilige Porcaire, eine der Frauen die im…
Mehr »

(2)

Karte

Vézelay Geographical, Vézelay MARCO POLO getestet

Vézelay Hauptattraktion Vézelays ist die berühmte Basilika Sainte-Marie-Madeleine. Das zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende…
Mehr »

(2)

Karte

Château d'Époisses Architektonische Highlights, Époisses MARCO POLO getestet

Das Schloss von Époisses geht auf das 14. Jh. zurück, als die Burg zu einer unregelmäßigen, sechseckigen Anlage…
Mehr »

(2)

Karte

Basilique Sainte-Madeleine Architektonische Highlights, Vézelay MARCO POLO getestet

Das Dorf schlängelt sich die ansteigende Straße entlang, und ganz oben thront die wichtigste Sehenswürdigkeit und das…
Mehr »

(2)

Karte

Cathédrale Saint-Lazare d'Autun Architektonische Highlights, Autun MARCO POLO getestet

Das h Tympanon über dem Westportal zeigt ein in Stein gefasstes Weltgericht, das Meister Gislebertus, der vielleicht…
Mehr »

(1)

Karte

Hostellerie Bourguignonne Restaurants, Verdun-sur-le-Doubs MARCO POLO getestet

Das Restaurant "Hostellerie Bourguignonne" ist besonders ruhig gelegen. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit,…
Mehr »

(1)

Karte

Adelie Hotels, Montagny-lès-Beaune MARCO POLO getestet

Die insgesamt 19 Zimmer sind mit eigenem Badezimmer und TV ausgestattet. Das Hotel bietet Nichtraucherzimmer an. Preise…
Mehr »

(1)

Karte

Relais du Canalou Hotels, Digoin MARCO POLO getestet

Das Haus "Relais du Canalou" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage und Parkplätze) und eine Hotelbar.…
Mehr »

(1)

Karte

Côté France Hotels, Merceuil MARCO POLO getestet

Sehr schönes Motel, Lage an Autobahn, aber ganz am Rand des Rastplatzes mitten in einem Wäldchen, deshalb schön ruhig…
Mehr »

(1)

Karte

< 1 - 10 von 593 >

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Location hinzufügen

Sehenswert

Dijon und Umgebung

Dijon: 97 ha umfasst die denkmalgeschützte Altstadt. Aufgabe der Inspection du secteur sauvegardé ist es, eine Altstadt vor Bausünden und Verfall zu schützen, die weder Kriege noch industrielle Revolution verschandelt haben. Zum historischen Erbe zählen die hôtels particuliers. An der Architektur dieser Palais lässt sich die Stilgeschichte vom Spätmittelalter zum Barock lückenlos ablesen.

Beaune und Côte d’Or

Beaune: Die lebenslustige Hauptstadt des burgundischen Weins punktet mit prominenten Lagen und einem Meisterwerk der burgundisch-flämischen Spätgotik, den Hospices de Beaune.

Saône-Tal und Bresse

Tournus: Ein erster Hauch Süden liegt über Platanen und Saône-Kais. Im Hintergrund ragt mit der Abtei St-Philibert ein Schlüsselbau der burgundischen Romanik empor. Damit nicht genug: weitere romanische Kirchen folgen in den Gassen, dazu etliche Palais.

Cluny, Charollais und Brionnais

Cluny: Noch als Ruinenfeld beherrschen die einst größte Kirche der Christenheit und das Kloster das Städtchen und unsere Fantasie. In ganz Europa entstanden Klöster nach klunianzensischem Vorbild.

Das Brionnais: Glückliche Charolais- Rinder, Hügel, die sich bis zur Loire davonrollen, Dörfer mit romanischen Kirchen: Berückend idyllisch kommt Burgund im Brionnais, fernab von bekannten Schlössern und Weinbergen, daher.

Autun, der Morvan und Vézelay

Autun: In keiner anderen Stadt Burgunds ist die lange Geschichte der Region präsenter als in Autun, und die Basilika mit ihrem reichen Skulpturenschmuck legt Zeugnis von der Blüte der Romanik in Burgund ab.

Die Stauseen des Morvan: Ein halbes Dutzend großer Seen lockt in den mittleren Morvan, der auch ›Le Morvan des lacs‹ genannt wird.

Vézelay: Die romanische Abteikirche Ste-Madeleine ist eines der bedeutendsten architektonischen Zeugnisse des christlichen Abendlands und seit 1979 UNESCO-Welterbe.

Zwischen Loire und Yonne

Auxerre: Ein Hauch Hafenromantik liegt über Auxerre. Die zauberhafte Stadt an der Yonne ist ein umtriebiger Flusshafen. Wo früher die Flussschiffer anlegten, ankert heute eine kleine Armada von Hausbooten. Von den Terrassen im Quartrier des Mariniers kann man den Freizeitkapitänen bei ihren Wendemanövern zuschauen.

Chablis, Tonnerrois, Auxois und Seine-Tal

Abbaye de Fontenay: Die Zisterzienserabtei wurde 1118 vom hl. Bernard selbst gegründet. Fontenay steht seit 1981 auf der UNESCO-Welterbe- Liste, denn der Bau ist nicht nur ein Manifest zisterziensischer Baukunst, sondern entspricht zudem weitgehend dem Originalzustand.

Nach oben