Belgien

Belgien ist das Land der Genießer: Fritten, Pralinen, Waffeln und Bier haben hier ihre kulinarische Heimat. Doch dank zahlreicher Museen und faszinierender Architektur ist auch für reichlich Kunstgenuss gesorgt.

Locations in Belgien

< 1 - 10 von 2806 Locations >
  • Karte
  • Liste
Brugge Geographical, Brugge MARCO POLO getestet

Brugge Wenn eine Stadt den Titel "Venedig des Nordens" beanspruchen darf, dann Brügge. Im 13. Jh. war sie eine der wichtigsten…
Mehr »

(3)

Karte

Grand' Place Touristenattraktionen, Bruxelles MARCO POLO getestet

Grand' Place Seit alters her pulsiert hier das Leben der Stadt. Einheimische, Zugezogene, Besucher, Hochzeitspaare und Staatsgäste…
Mehr »

(4)

Karte

Seeblick Hotels, Bütgenbach MARCO POLO getestet

Das Haus "Seeblick" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und ein…
Mehr »

(2)

Karte

Altstadt von Brügge Sehenswertes, Bruges MARCO POLO getestet

Brügge ist die Hauptstadt und mit etwa 117.000 Einwohnern die größte Stadt der Provinz Westflandern in Belgien. Auß…
Mehr »

(2)

Karte

Atomium Architektonische Highlights, Bruxelles MARCO POLO getestet

Atomium Rundum erneuert worden ist in den letzten Jahren das Wahrzeichen der Weltausstellung 1958. Sogar bei Nieselregen glä…
Mehr »

(3)

Karte

Bruxelles Geographical, Bruxelles MARCO POLO getestet

Bruxelles Der wohl schönste Platz in Brüssel ist der Grand Place. Die mit gotischen Skulpturen geschmückte Fassade des…
Mehr »

(2)

Karte

Begijnhof Touristenattraktionen, Kortrijk MARCO POLO getestet

Begijnhof Der im 13. Jh. gestiftete Begijnhof im Zentrum Kortrijks gilt als der schönste Belgiens. Die Innenausstattung der 42…
Mehr »

(2)

Karte

Cathédrale Saint-Michel Architektonische Highlights, Bruxelles MARCO POLO getestet

Cathédrale Saint-Michel Prächtig restauriert ragt die Kathedrale am Hang auf. Außen gotisch mit typischen Brabanter Spitzen- Schnörkeln um…
Mehr »

(2)

Karte

Quartier Européen Geographical, Bruxelles MARCO POLO getestet

Den ersten Eindruck im Quartier Européen prägen architektonisch mehr oder weniger gelungene Bürohäuser und…
Mehr »

(1)

Karte

Purple15 Restaurants, Aalst MARCO POLO getestet

Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 12.00 und EUR 22.00, ein…
Mehr »

(1)

Karte

< 1 - 10 von 2806 >

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Location hinzufügen

Highlights

Brüssel und Umgebung

Brüssel: Ja, gewiss doch, da gibt’s das ewig urinierende Männchen und das Atomium. Die sollte man sehen. Doch Brüssel bietet mehr, wesentlich mehr: Elegante Ladengalerien verführen zum Shopping, Flohmärkte laden zum Stöbern ein. Filigraner Jugendstil, barocke und gotische Bauten existieren neben Euro-Bauten aus Glas und Beton. In Brüssels Museen mit ihren faszinierenden Sammlungen kann man Tage zubringen. Gourmet-Tempel, Cafés und Fritterien verheißen Genüsse. Brüssel ist wie ein Edelstein mit vielen geschliffenen Facetten.

Die Küste

Oostende: Meeresluft, Fischerboote, edle Jachten im Hafen, fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte auf dem Markt, Nautikläden und Kneipen für Seebären – Oostendes besonderes Hafenflair ist überall spürbar. Und dann ist die Stadt auch noch die »Königin der belgischen Seebäder«, mit großer Strandpromenade und brei- tem Sandstrand. Schade nur, dass sich dort ein riesiger Wall von Bettenburgen aufgetürmt hat.

Flandern

Brügge: Mittelalterliche Baukunst und schmale Grachten, Kunstschätze in Museen und Kirchen, Beschaulichkeit im Beginenhof, Pralinen und Brügger Spitzen, Prozessionen und Glockenspiel – in Brügge lebt die Vergangenheit wieder auf.

Gent: Die zweitgrößte Hafenstadt Belgiens ist geschäftig, bunt und voller Lebensfreude – dafür sorgen schon die 43 000 Studenten. Zahlreiche historische Baudenkmäler bestimmen seit Jahrhunderten die Silhouette der Stadt.

Antwerpen und Limburg

Antwerpen: Ihren Reichtum verdankt die Stadt Dockarbeitern, Diamantenschleifern und Händlern, ihre Seele dem Malerfürsten Peter Paul Rubens. Die weltoffene Hauptstadt der gleichnamigen Provinz geizt nicht mit architektonischen Reizen, sie verfügt über eine lebendige Kulturszene, exklusive Shopping-Welten, erlesene Gastronomie und ein pulsierendes Nachtleben – Antwerpen will entdeckt werden.

Brabant und Hennegau

Leuven: »Jahrhundertealt und quicklebendig« – so sieht sich die Stadt Leuven. Alt sind in der Tat etliche Prachtbauten. Das spätgotische Rathaus ist das vielleicht schönste des ganzen Landes. Die Stadt sprüht vor Vitalität und dazu tragen die 37 000 Studenten der über 500 Jahre alten Universität bei. Zudem hat Leuven einen vorzüglichen Ruf als ›Bierstadt‹: Hier wird das bekannte Stella Artois gebraut und – so nah an der Quelle – auch einiges an Gerstensaft konsumiert.

Die Ardennen

Ourthetal: Das Vallée de l’Ourthe bei La-Roche-en-Ardenne ist ein Paradies für Landschaftsschwärmer und Kajakfahrer.

Arlon: Bei der Quelle der Semois hatten schon die Römer ihren Posten Orolaunum. Das Musée Archéologique zeigt die hier entdeckten römischen Artefakte.

Namur: Die heimliche Hauptstadt der Wallonie überrascht mit romantischen Gassen und lauschigen Plätzen.

Dinant: Eine mächtige Zitadelle überragt das zwischen schroffen Felsen und der Maas gelegene Dinant.

Unsere Autoren

  • Siiri Klose Unterwegs in Dresden

    Siiri Klose ist für DuMont Reise unterwegs in Dresden und der Sächsischen Schweiz.

    Mehr über Siiri Klose

Weitere Autorinnen und Autoren

Nach oben