Anzeige

SingapurStadt der Kontraste

Die Skyline von Singapur © Noppasin / istock.com

Singapur ist eine dynamische Mischung aus Tradition und Moderne. Kleine Kolonialgebäude neben modernen Wolkenkratzern sind dabei genauso wenig ein Widerspruch wie erholsame Ruheoasen inmitten des multikulturellen Treibens. Und obwohl heute über fünf Millionen Menschen in dem dichtbesiedelten Stadtstaat leben, ist das Bild geprägt von üppiger tropischer Natur.

Kulturmetropole zwischen Tradition und Moderne

Ein Spaziergang durch die unterschiedlichen Viertel Singapurs kommt einer Rundreise durch Asien gleich. Ob Chinatown, Little India oder Kampong Glam – die Stadtteile spiegeln die Kultur und Traditionen ihrer Bewohner wider. Auf die britische Vergangenheit trifft man im Colonial District, sein modernes Gesicht zeigt Singapur im Central Business District mit seinen Wolkenkratzern und die Orchard Road lässt Shopping-Träume wahr werden. Der jüngste Stadtteil Singapurs ist Marina Bay, zu dessen Attraktionen das zweithöchste Riesenrad der Welt und das Wahrzeichen der Stadt, der Singapore Merlion, zählen.

In den letzten Jahren konnte sich zudem eine internationale Kunstszene in Singapur etablieren. Neben zahlreichen Museen, Galerien sowie Musik- und Theatervorstellungen in öffentlichen Parkanlagen locken regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie die Kunstmesse „Art Stage Singapore“ oder das „Singapore International Festival of Arts“ Besucher in die Stadt.

Grün, grüner, Singapur

Nachbarschaftsgärten auf Dachterrassen, spektakuläre Fassadenbegrünung, tropischer Regenwald und ausgedehnte Parks: Mit der grünen Revolution kehrt der Dschungel in die Metropole zurück. Das ehrgeizige Konzept sieht vor, jeden Winkel der Stadt – in der Horizontalen sowie der Vertikalen – zu begrünen. Ein Beispiel hierfür sind die Supertrees im „Gardens by the Bay“: Die bis zu 50 Meter hohen Mammutbäume aus Stahlgerüsten dienen als Vertikalgärten für die Aufzucht seltener Pflanzenarten.

Über 300 Parks bieten Erholung vom lebendigen Großstadttreiben. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich den Botanischen Garten, den Singapur Zoo, die Singapur Night Safari, die River Safari oder den Besuch des Jurong Bird Parks.

Von Garküchen bis Gourmetrestaurants

Neben der chinesischen, indischen und malaiischen Küche ist auch die der frühen Einwanderer – der Peranakan – typisch für Singapur. Bester Anlaufpunkt, um die traditionellen Gerichte zu genießen, ist der Stadtteil Katong. Allgemein nimmt das Essen in Singapur einen hohen Stellenwert ein. So findet man hier überall Ansammlungen von Garküchen oder ganze Essensmärkte. Die besten Fischrestaurants und angesagte Bars liegen an der East Coast und in Riverside. Wer auf der Suche nach gehobener Küche ist, wird in den Restaurants der großen Hotels mit den Kreationen renommierter Starköche fündig. Wenn Sie sich für ein Gourmetmenü im „Raffles Hotel“ entscheiden, sollten Sie den weltberühmten Cocktail „Singapore Sling“, der hier erfunden wurde, zu sich nehmen. Einen kulinarischen Höhepunkt stellt das jährlich stattfindende „Singapore Food Festival“ dar. Organisiert vom Singapore Tourism Board, wird in dieser Zeit in der ganzen Stadt das Fest des Essens gefeiert.

Um die Vielzahl der Möglichkeiten, die Singapur den Besuchern bietet, auf die individuellen Reisebedürfnisse abzustimmen, hat das Singapore Tourism Board die Marke „YourSingapore“ ins Leben gerufen. Auf der Website können sich Interessierte eine personalisierte Singapur-Reise ganz nach ihren Vorlieben zusammenstellen.

Weitere Informationen unter: http://your-singapore.de/

Singapur: ideales Stopover-Ziel

Singapur gehört zu den beliebtesten Stopover-Zielen bei Reisenden. Wer sich nicht selbst um die Organisation von Transfer, Hotelbuchung oder Sightseeing-Programm kümmern möchte, wählt das Singapore Stopover Holiday-Programm von Singapore Airlines als ideale Alternative. Für die individuelle Reisegestaltung stehen zwei Optionen zur Verfügung:

Singapore Stopover Holiday (Hotel + Transfers)
Diese Option enthält Hotelübernachtung, Transfers und die Vergünstigungen des Boarding Pass Privileges-Programms.

Singapore Stopover Holiday (Hotel + Transfers + Attraktionen)
Diese Option beinhaltet Hotelübernachtung, Transfers, Fahrten mit dem SIA Hop-On Bus, die Vergünstigungen des Boarding Pass Privileges-Programms sowie kostenlose Eintritte zu über 15 Attraktionen.

Weitere Informationen über das Stopover-Programm der Singapore Airlines finden Sie hier.

Changi Dollar Voucher

Wenn Sie auf einem Flug mit Singapore Airlines oder SilkAir in Singapore umsteigen (ohne Stopover), erhalten Sie den Changi Dollar Voucher im Wert von 25 Euro. Diesen können Sie im Transitbereich und eingeschränkt auch im öffentlichen Bereich nutzen.

Weitere Informationen über diesen Einkaufsgutschein erhalten Sie hier.

Singapore Explorer Pass

Für alle, die kein Hotel benötigen, weil sie z.B. das Hotel mit einem deutschen Pauschalreiseveranstalter gebucht haben, gibt es jetzt trotzdem ein interessantes Angebot: Der Schlüssel ist der neue Singapore Explorer Pass von Singapore Airlines. So kann man Singapurs Sehenswürdigkeiten auf günstige Art entdecken.

Bereits der Flug ist eine Reise wert

Gutes Essen und Trinken ist nicht nur in Singapur selbst wichtiger Bestandteil der Kultur. Schon auf dem Flug mit Singapore Airlines oder SilkAir in die Metropole werden Sie kulinarisch eingestimmt. Die Menüs, die Ihnen während des Fluges serviert werden, wurden von einem Gremium aus neun international renommierten Sterneköchen – dem „International Culinary Panel“ – kreiert. Zertifizierte Air Sommeliers beraten Sie zu ergänzenden Weinen und Champagnern. Da sich der Geschmacksinn an Bord eines Flugzeugs verändert, setzt Singapore Airlines als einzige Fluggesellschaft auf aufwändige Geschmacks- und Qualitätstests mittels einer Unterdruckkammer, in der die Verhältnisse in einem Flugzeug simuliert werden können.

Doch Qualität wird nicht nur in kulinarischer Hinsicht groß geschrieben. Das Leder für die Sitze in den Premiumklassen kommt aus den schottischen Highlands, die Sitze an sich sind geräumiger und lassen sich zu einem Bett umfunktionieren, das Licht kann an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden und mit In-Cabin-Wifi und Satellitentelefon sind Sie stets mit der Welt unter Ihnen verbunden. Dank des KrisWorld-Unterhaltungssystems stehen Ihnen außerdem über 1.500 Unterhaltungsoptionen aus Musik, Spielen und Film zur Verfügung.

Aktuelle Singapur-Angebote

>> Singapore Stopover ab € 1 pro Person (halbes DZ / 1. Nacht / Kategorie A)
 
>> Singapur entdecken ab € 1 pro Person

Singapore Airlines




Social Media

Welcher Singapur-Typ sind Sie? Gewinnspiel

Machen Sie mit bei unserem Singapur-Inspirator, holen Sie sich wertvolle Tipps & Infos für Ihren Singapur-Aufenthalt und gewinnen Sie tolle Preise.

Zum Gewinnspiel

Erleben Sie Singapur
Nach oben