Reisebericht Tag 10Von Siem Reap bis Angkor Wat

Sonnenaufgang in Angkor Wat © Claudia Beitsch

Heute geht es schon um vier Uhr aus dem Bett, da wir 4:45 Uhr abgeholt werden. Wenige Minuten später stehen wir zusammen mit Unmengen an Menschen an der Ticket-Ausgabestelle für den Tempel. Von jedem wird - zack zack - ein Foto gemacht und fünf Minuten später hat jeder sein personalisiertes Tagesticket mit Foto in der Hand - beeindruckend!

Wieder im Bus fahren wir noch einmal 10 Minuten zum Tempel. Es ist stockduster und unser Guide gibt uns Tipps, wie wir ohne zu stolpern in den Tempel kommen würden. Karawanen wandern Richtung Angkor Wat und es ist wirklich nicht einfach, immer der richtigen Gruppe zu folgen. Langsam dämmert es und wir kommen auf eine große Wiese an. In der Ferne sieht man die typischen Umrisse der riesigen Tempelanlage - die drei gezackten Türme. Wir versammeln uns vor dem See des Tempels, das wohl beliebteste Fotomotiv für den Sonnenaufgang in Angkor Wat. Trotz der Vielzahl an Menschen ist es in dem Moment sehr ruhig, friedlich und bedächtig. Langsam verändern sich die Farben des Himmels und man kann fast minütlich ein anderes Foto aufnehmen. Der Tempel und das erste Sonnenlicht spiegeln sich perfekt im Wasser wider. Was für ein Bild!

Nach dem halbstündigen Spektakel führt uns unser Local Guide durch den Tempel und erklärt uns anhand der Reliefs den hinduistischen Einfluss. Außerdem berichtet er, dass die komplette Anlage „Angkor Thom“ alias „Große Hauptstadt“ über 300 Tempel umfasst. Daher ist es nicht verwunderlich, dass man als Besucher auch ein 3-Tages-Ticket lösen kann. Die Tempelanlage ist von fünf Toren aus zu erreichen und wird von einem Mauerring mit einer bemerkenswerten Länge von 3km umgeben.

Eine Stunde später fahren wir zu einem weiteren berühmten Tempel. Der Ta Prohm Tempel ist ein berühmter Filmschauplatz aus „Tomb Raider“ und der Dschungel erobert ihn sich langsam zurück. Riesige Bäume durchziehen den Tempel und wachsen aus den Mauern heraus. Die Wurzel schlängeln sich an den Wänden entlang und verschlingen den Tempel förmlich. Ein fast schon mystischer Ort, den man sich unbedingt anschauen muss. Danach geht es zum zentralen Tempel von Angkor Thom, dem sagenhaften Tempel Bayon. Majestätisch ragen seine riesigen Türmen in den Himmel. Meterhohe lächelnde Gesichter schauen auf uns herab oder blicken in alle vier Himmelsrichtungen. Diese stellen den aus dem Mahayana-Buddhismus bekannten Bodhisattva Lokeshvara dar.

Nach der 3-stündigen Tempelsafari und der Rückfahrt zum Hotel ist unsere abenteuerliche Mekong-Flusskreuzfahrt auch schon wieder beendet. Eine wahnsinnig intensive Woche mit tollen Eindrücken von Land und Leuten, Traditionen, dem puren Leben, aber auch dem Treiben in den Touristenhochburgen liegt hinter uns. Vietnam und Kambodscha mit dem Schiff zu erkunden ist eine entspannte Art, die Länder hautnah zu erleben, da man stets sein Riverboat als Bezugspunkt und Rückzugsort parat hat. Das Personal an Bord hat uns perfekt betreut und jeden Wunsch erfüllt. Wir danken G Adventures und DuMont Reise, dass wir diese Erfahrung machen durften und sind uns einig: Wir kommen wieder!

Mehr zum Thema

Die DuMont Reise Mekong Adventure Tour
Zur Übersicht des Specials

Das Abenteuer Mekong
Der Reisebericht unserer Gewinner

Abenteuerreisen
Auf anderen Wegen

World of Good
Gedanken zum nachhaltigen Reisen

Nachbericht - Das Abenteur Mekong

Das Abenteuer Mekong
Der Reisebericht - Übersicht

Reisebericht Tag 1 und 2
Von Saigon bis zum Mekong

Reisebericht Tag 3
Von My Tho bis Sadek

Reisebericht Tag 4
Von Sadek nach Xa Vinh Xurong

Reisebericht Tag 5
Von Xa Vinh Xurong nach Phnom Penh

Reisebericht Tag 6
Unterwegs in Phnom Penh

Reisebericht Tag 7
Von Phnom Penh nach Kampong Tralach

Reisebericht Tag 8
Von Kampong Tralach nach Kampong Chhnang

Reisebericht Tag 9
Von Chnok Tru nach Siem Reap

Reisebericht Tag 10
Von Siem Reap bis Angkor Wat

Erlebe deine eigene Mekong-Kreuzfahrt!

Auf dieser achttägigen Flusskreuzfahrt bist du mit dem Fahrrad, Tuk-Tuks oder lokalen Booten unterwegs und besuchst Reisfelder, Kloster und lokale Geschäftstreibende. Entdecke die Magie des Mekongs!

Mekong Kreuzfahrt - Von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Siem Reap

DuMont Reiseführer
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Vietnam
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Vietnam
24,99 €
Jetzt kaufen
DuMont Kunst-Reiseführer Vietnam, Kambodscha und Laos
DuMont Kunst-Reiseführer Vietnam, Kambodscha und Laos
29,95 €
Jetzt kaufen
Nach oben