Marokko

Marokko: Scharnier zwischen Europa und Afrika, zwischen christlichem Abendland und muslimischer Zivilisation, das Land ist seit der Antike ein Mosaik aus verschiedensten kulturellen Prägungen.

Locations in Marokko

< 1 - 10 von 555 Locations >
  • Karte
  • Liste
Lagune Oualidia Strände, Oualidia MARCO POLO getestet

Die riesige Lagune Oualidia mit feinkörnigem Strand, türkisfarbenem Wasser, einem kleinen netten Ortskern, ist hinrei…
Mehr »

(1)

Karte

Djemaa el Fna Touristenattraktionen, Murrākuš MARCO POLO getestet

Djemaa el Fna Dieser Platz ist das Highlight Marokkos schlechthin. Der Djemaa el Fna (Platz der Geköpften) steht seit einigen Jahren…
Mehr »

(1)

Karte

Musée Mohammed VI d'Art Moderne et Contemporain Museen, Ar-Ribāṭ MARCO POLO getestet

Dieses für Marokko einzigartige Museum bietet großartige Einblicke in die noch sehr junge, moderne Kunstszene Marokkos…
Mehr »

(1)

Karte

Kasbah Itrane Hotels, El-Kelâa M'Gouna MARCO POLO getestet

In der einfachen, aber sehr romantischen Kasbah an der Piste ins Rosental kann man übernachten.
Mehr »

(0)

Karte

Suqs Touristenattraktionen, Murrākuš MARCO POLO getestet

Die Basarstraßen von Marrakech haben sich v.a. auf Touristen eingestellt. So gibt es hier all das zu kaufen, was das…
Mehr »

(0)

Karte

Aghbalou N'Kerdous Geographical, Aghbalou N'Kerdous MARCO POLO getestet

Dieser kleine, sympathische und auffallend gepflegte Ort inmitten des Hohen Atlas ist nur mit einem Geländewagen zu…
Mehr »

(0)

Karte

Salā Geographical, Salā MARCO POLO getestet

Die Schwesterstadt am anderen Ufer des Bou Regreg steht in ständiger Konkurrenz zu Rabat. Salé besitzt eine sehr schö…
Mehr »

(0)

Karte

Sidi Kaouki Geographical, Sidi Kaouki MARCO POLO getestet

Sidi Kaouki ist ein Surferparadies südlich von Essaouira. Der Marabout, also der islamische Heilige, der dem Ort seinen…
Mehr »

(0)

Karte

Riad Noga Hotels, Murrākuš MARCO POLO getestet

Dieses außergewöhnlich schöne Riad liegt ganz nahe am Djemaa el Fna und bietet einen herrlichen Pool, wunderbare…
Mehr »

(0)

Karte

Riad Sabah Hotels, Murrākuš MARCO POLO getestet

Eins von zwei kleinen, eher schlichten, aber feinen Riads, die liebevoll von einem marokkanisch-deutschen Paar geführt…
Mehr »

(0)

Karte

< 1 - 10 von 555 >

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Highlights

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und sehenswerten Regionen

Die klassischen Sehenswürdigkeiten, also Paläste, Stadttore, Medersen, Moscheen, Fondouks, Brunnen- und Befestigungsanlagen findet man in der Medina der vier Königsstädte (Rabat, Meknes, Fès und Marrakesch), wobei vermutlich – aber schon hier gehen die Meinungen weit auseinander – Fès und Marrakesch die spektakulärsten sind. Eine so zauberhafte Stadt wie Essaouira eignet sich gerade für Marokkoneulinge vorzüglich als Einstieg in das Land, die Grande Mosquée Hassan II. in Casablanca und die Kasbah in Tanger sollte man ebenfalls gesehen haben. Asilah an der nördlichen Atlantikküste und Chefchaouen in der Rifregion sind zwar Kleinstädte ohne fest umrissenen Fundus architektonischer Sehenswürdigkeiten, sie lohnen aber durch ihre ganz besondere Atmosphäre einen Besuch. Ähnliches gilt auch für Taroudannt. Um wenigstens einen Eindruck sowohl vom Hochgebirgs- wie auch vom Wüstenland Marokko zu bekommen, empfehlen sich ein Abstecher von Marrakesch ins Ourikatal und ins Djebel-Toubkal-Massiv sowie eine Tour ins südöstliche Marokko, entweder von Ouarzazate ins Tafilalet (Straße der Kasbahs, Dades- und Todrhaschlucht, Region um Erfoud) oder von Ouarzazate, dem Lauf des Dra folgend, bis in die Region um Zagora (möglichst weiter bis Mhamid). Südlich von Essaouira kann man in der Regel das ganze Jahr über baden, zwischen Essaouira und Agadir, aber auch um Sidi Ifni und an der Plage blanche nordöstlich von Tan Tan finden sich etliche hinreißende Strände und einsame Buchten.

Nach oben